Menu

Goldbarren

Bereits seit mehreren tausend Jahren dienen Goldbarren als Tausch- und Zahlungsmittel. In dieser langen Zeitspanne haben diese nichts an ihrer Popularität verloren – ganz im Gegenteil! Als Goldbarren wird Gold bezeichnet, das in eine bestimmte Barren-Form gebracht wurde. Diese Form hat sich erfolgreich durchgesetzt, da sich physisches Gold auf diese Weise ganz einfach stapeln lässt. Somit lassen sich auch größere Mengen gut aufbewahren. Dabei sind Goldbarren sowie auch moderne Goldmünzen von den Eigenschaften

  • Feinheit
  • Gewicht in Gramm
  • Hersteller
goldbarren

geprägt. Diese Faktoren entscheiden maßgeblich über den Wert beim Goldbarren Ankauf. Auch heute noch dienen Goldbarren aus Feingold als angesehene Geldanlage und gelten als krisensicherer Wertspeicher. Doch auch als Sammelobjekt stehen historische oder seltene Goldbarren hoch im Kurs. Auf Auktionen werden zum Beispiel für Goldbarren aus versunkenen Schiffen immer wieder schwindelerregend hohe Gebote abgegeben. Dies liegt daran, dass es sich dabei meist um Unikate handelt, deren wahrer Goldbarren Wert sich nur sehr schwer ermitteln lässt.

Immer eine gute Investition: Goldbarren kaufen

Ganz unabhängig von der aktuellen wirtschaftlichen Lage ist es ratsam, das eigene Vermögen möglichst sicher und gewinnbringend anzulegen. Nun ist es vielleicht nicht der erste Gedanke, einen Goldbarren zu kaufen, um in eine sichere Zukunft zu investieren. Natürlich können Sie, wenn Sie in einer finanziellen Notlage sind und Bargeld benötigen, den Goldbarren verkaufen – aber dies ist nicht so einfach wie zum Beispiel CFD´s wieder abzustoßen. Doch dafür ist der Kauf eines Goldbarren sehr einfach. Denn während ein Aktionär sehr viel über Firmen und Aktien wissen muss und ein erfolgreicher Trader technische Analysen beherrschen sollte, muss man beim Goldbarren kaufen nur Preis, Zeitpunkt und den Goldbarren Wert berücksichtigen!

Moderne Goldbarren, die ein Gewicht von einem Gramm bis hin zu einem Kilogramm aufweisen, sind aktuell besonders beliebt. Dabei sind bei einem kleinen Goldbarren die Produktionskosten höher als bei einem großen Barren. Der Goldbarren Preis für einen kleinen Barren mit einem Gewicht von einem Gramm beginnt mit € 48,–. Falls Sie noch überlegen, in welcher Form Sie nun Gold kaufen sollten: Prinzipiell sind schwere Goldbarren die erste Wahl – wenn es finanziell möglich ist. Denn hierbei ist die Gewinnspanne, die der Händler beim Goldbarren Verkauf einbehält, am geringsten. Es gilt die Faustregel: Je kleiner der Goldbarren, desto größer ist die Marge des Goldhändlers. Somit sind zehn Goldbarren mit je 100 Gramm Gewicht teurer als ein Barren mit einem Gewicht von einem Kilogramm. Übrigens müssen handelsfähige Feingoldbarren einer bestimmten Norm entsprechen. Dabei besitzen einige neben der individuellen Seriennummer weitere wichtige Sicherheitsmerkmale.

Oft stellt sich die Frage: Wie viel ist mein Goldbarren Wert? Dies lässt sich nicht pauschal beantworten, da der Goldbarren Preis täglichen Schwankungen ausgesetzt ist. Denn dieser orientiert sich immer am aktuellen Goldpreis. Goldbarren sind standardisierte Goldprodukte, aus diesem Grund zählt hauptsächlich der reine Materialwert. Darum ist für den Goldbarren Wert die Größe sowie die Feinheit entscheidend.

Deutscher Marktführer: Degussa Goldbarren

Jeder, der sich mit dem Thema “Goldbarren kaufen” auseinandersetzt, stößt unweigerlich auf einen bestimmten Namen: Degussa Goldbarren. Degussa Goldbarren stehen für Vertrauen, Tradition und Werte. Die unverwechselbaren Degussa Goldbarren sind an der Raute, die aus Sonne und Mond besteht, leicht erkennbar. Dabei sind Degussa Goldbarren LBMA-zertifiziert und versprechen somit eine ausgezeichnete Qualität sowie eine besonders hochwertige Verarbeitung.

Die auf der ganzen Welt bekannten Degussa Goldbarren werden mit einem Gewicht von einem Gramm bis hin zu einem Kilogramm angeboten. Dabei besitzen die Barren die höchste Feinheit von 999,9/1.000. Alle Varianten bis zu einem Gewicht von einhundert Gramm sind geprägt.

Degussa Goldbarren mit Prägung:

  • 5 Gramm
  • 10 Gramm
  • 20 Gramm
  • 1 Unze
  • 10 Unzen
  • 50 Gramm
  • 100 Gramm

Die größeren Barren – 100 Gramm, 250 Gramm, 500 Gramm, 1.000 Gramm – weisen die klassisch gegossene Form auf. Wobei die beiden Barren “1 Unze” und “100 Gramm” sowohl geprägt als gegossen erhältlich sind.

Bei Degussa können Sie Goldbarren kaufen, sowie auch Ihre Goldbarren verkaufen. Hierbei haben Sie im Goldbarren Ankauf die Möglichkeit, Ihren Barren gegen Geld zu tauschen. Im Degussa Goldbarren Ankauf Shop können Sie Ihre Anlageobjekte ganz unkompliziert zum Verkauf anbieten – egal, ob es sich dabei um einen Goldbarren mit einem Gramm oder fünfhundert Gramm handelt. Dabei erhalten Sie für Goldbarren, die optisch einwandfrei und noch in der Originalverpackung sind, einen höheren Preis als für einen Goldbarren aus zweiter Wahl.

Degussa Geschenkbarren und Gravurservice

goldgravur

Degussa bietet für besondere Anlässe Geschenkbarren aus Gold in verschiedenen Preisklassen und Variationen. Dabei sind folgende Motive besonders beliebt:

  • Geburt
  • Taufe
  • Kommunion
  • Konfirmation
  • Hochzeit
  • Geburtstag
  • Weihnachten

Sie können aber auch mit dem Degussa Gravur Service Goldbarren mit einer ganz persönliche Botschaft verschenken. Dazu eignen sich alle geprägten Degussa Goldbarren bis zu einem Gewicht von hundert Gramm und die 1 Unze Silberbarren. Dabei können je nach Barrengröße bis zu vier Zeilen graviert werden. Sie haben die Auswahl an den Schriftarten Arial, Contemt und Babyskript – Sondergravuren sind auf Anfrage möglich.

Goldbarren Ankauf bei Händler oder Bank

Sie möchten Ihren Goldbarren verkaufen? Dann informieren Sie sich als erstes, wie viel Ihr Goldbarren Wert ist. Denn auf diese Weise können Sie sicher sein, einen fairen Preis für Ihren Goldbarren zu erhalten. Den Goldbarren Wert können Sie anhand folgender Merkmale bestimmen:

  1. Ist der Hersteller des Goldbarrens bekannt?
  2. Wie schwer ist der Goldbarren?
  3. Handelt es sich um einen Good-Delivery Goldbarren?
  4. Besitzen Sie ein Zertifikat für den Goldbarren?
  5. Ist der Goldbarren bankhandelsfähig?

Viele Händler sind auf einen Goldbarren Ankauf spezialisiert. Vergleichen Sie in Ruhe mehrere Angebote, nehmen Sie kein Kaufangebot unter dem aktuellen Goldbarren Preis an. Sehr viele Goldhändler aktualisieren die Preise für den Goldbarren Ankauf sowie Goldbarren Verkauf auf Ihrer Webseite regelmäßig, sodass Sie ganz einfach die Preise miteinander vergleichen können.

Vor allem häufig gehandelte Goldbarren können Sie auch bei den meisten Banken und Sparkassen leicht verkaufen. Doch auch hier empfiehlt es sich, mehrere Banken zu vergleichen. Bei einer höheren Menge ist es meistens auch möglich, über den Ankaufspreis zu verhandeln.

Beliebte Goldbarren Hersteller

Am besten kaufen Sie einen Goldbarren von einem namhaften Hersteller, der auf der Liste der LBMA (London Bullion Market Association) steht und somit LBMA zertifiziert ist. Dies garantiert Ihnen, dass Sie bankhandelsfähige Barren dieser Hersteller problemlos bei Banken, Sparkassen und Goldhändler zum Tagespreis verkaufen können. Zu den bekanntesten Goldbarren Hersteller zählen:

  • Degussa
  • Heraeus
  • Calcambi
  • Münze Österreich
  • Umicore
  • Argor-Heraeus
  • PAMP S.A.
  • Heimerle + Meule
  • Perth Mint
  • C. Hafner
  • Agosi
  • Rothschild & Sons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.